Google+ Beitrag Likes

Verleihen Sie Ihren Beiträgen durch Likes mehr Aktivität und Reichweite.

Anzahl

Beste Qualität

Bei uns steht Qualität an erster Stelle. Sie erhalten von uns nur qualitativ hochwertige Social Media Services.

Schneller Start

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, werden die Beitrag Likes innerhalb von 24 Stunden gestartet.

Vermittlung

Die Google+ Likes werden in einem echten und organischen Aufbau auf Ihr Google+ Beitrag vermittelt.

Geld zurück Garantie

Sollte eine Bestellung fehlerhaft sein oder nicht bei Ihnen eintreffen, erhalten Sie Ihr komplettes Geld zurück.

So funktionierts

Service auswählen

Wählen Sie zuerst die gewünschte Social Media Plattform aus. Entscheiden Sie sich danach unter den aufgelisteten Angeboten für den passenden Service.

URL eintragen

Kopieren Sie die passende URL (Link) von der Social Media Plattform und tragen Sie diese in das Bestellformular ein. Sollten Sie sich unsicher sein, ob die URL korrekt ist, zögern Sie nicht unseren Kunden-Support zu kontaktieren.

Bestellung aufgeben

Sobald Sie die korrekte URL eingefügt haben, wählen Sie die Menge und Geschwindigkeit des Services aus. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Profil auf "Öffentlich" gestellt sein muss.

Wachstum beobachten

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird diese vorbereitet und so schnell wie möglich gestartet. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich zurücklehnen und das Wachstum beobachten.

Der Weg zum Erfolg

Nutzen Sie die Power der sozialen Netzwerke, um gezielt und strategisch nachhaltig die Bekanntheit und Reputation Ihres Unternehmens zu steigern, um somit eine hohe Wahrnehmung in der für Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppe zu erreichen. Mit Social Media Marketing haben Sie ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um Ihr Unternehmen in der für sie relevanten Zielgruppe so zu positionieren, dass die Neukundengewinnung neue Dimensionen erreichen kann. Denn mit kaum einer vergleichbaren Werbe- und Marketing Strategie können Sie so zielgerichtet neue Kunden gewinnen.

Diese Startseite ist auch für Sie verfügbar: Google Plus Beitrag Likes kaufen

Die vielen Veränderungen in den vergangenen Jahren deuteten bereits darauf hin: Google Plus versucht sich noch stärker gegen soziale Netzwerke wie Facebook oder VK abzugrenzen. Damit einher geht, dass den der Qualität von Google Plus Beiträgen (Posts) beständig mehr Bedeutung zukommt. Denn Google Plus wird mehr und mehr zur ergänzenden Suchmaschine, zu der die Community selbst die Beiträge beisteuert. Diese entscheidet dann durch Beitrag Likes auch darüber, wer das Rennen um die obersten Plätze gewinnt. Wer abgehängt wird, muss deshalb aber nicht gleich das Handtuch werfen. Schließlich gibt es auch die Möglichkeit, Google Plus Post Likes zu kaufen.

Dass sich das Google Plus Marketing über das Netzwerk neu positioniert, wurde nicht nur an der Schließung privater Accounts deutlich. Schon die Gestaltung der Startseite offenbart, wohin die Reise geht. Denn hier werden der Community zunächst einmal die sogenannten Sammlungen angezeigt. Es folgen Beiträge viel beachteter Accounts, darunter dann die Einblendung von Communities. Google setzt damit in seiner Gewichtung auf eine Wissensmix, der von Einzel-Accounts ebenso befüllt wird wie von Business-Accounts und professionellen Nachrichtensendern oder Zeitungen.

Aus einem Netzwerk, das für privates Palaver ohnehin wenig genutzt wird, entsteht somit ein faszinierendes Sammelsurium aus informativen und unterhaltsamen News, aus Expertenberichten und natürlich jeder Menge visueller Darstellungen. Um sich in diesem Netzwerk auch zukünftig mit dem eigenen Google Plus Marketing behaupten zu können, wird es daher mehr als bisher darauf ankommen, viele Google Plus Likes zu erhalten. Eine einfache Möglichkeit, sich rasch für das neue Google Plus fit zu machen, besteht darin, dass Sie Google Post Likes kaufen.

Warum es wichtig sein kann, Google Plus Likes zu kaufen, wird deutlich, wenn Sie sich die Statistiken der Beiträge ansehen, die auf der Startseite von Google Plus erscheinen. Während bei den Communitys die Zahl der Follower angegeben wird, die einer Gruppe angehören, fehlt diese Angabe bei den Sammlungen zunächst vollständig. Sie müssen die Sammlung erst aufrufen, um zu sehen, wie viele Follower sie hat. Wichtiger als die Zahl der Follower ist hier,

  • wie viele Beiträge innerhalb der Sammlung bereits gepostet wurden und
  • dass diese Beiträge viele Likes erhalten haben.

Bei den öffentlich geteilten Beiträgen, die vor allem von Nachrichtendiensten stammen, können Sie direkt auf der Startseite einsehen, wie viele Likes ein Beitrag erhielt und wie oft er geteilt wurde. Hier entscheidet das Verhältnis aus Bekanntheitsgrad einer Seite und Zahl der Beitragslikes darüber, welcher Post gelistet wird. Daher können auch relativ unbekannte Seiten es mit ihren Nachrichten auf die Startseite schaffen, wenn sie ausreichend Beitragslikes erhalten.

Um aber mit Nachrichtenorganen wie RT Deutsch, ntv oder anderen bekannten Sendern und Zeitschriften konkurrieren zu können, benötigen Sie als eher wenig bekannter Post-Ersteller Beitragslikes in vierstelliger Zahl. Auf organischem Weg sind diese kaum zu erlangen. Google Plus Likes kaufen trägt somit dazu bei, den Wettbewerb um die Startseitenplätze ein wenig fairer zu gestalten.

Für Communitys wird die Zahl der Beitragslikes weniger stark gewichtet. Und auch das ist nachvollziehbar, denn deren Mitglieder sind der Gruppe ja bewusst beigetreten, weshalb davon auszugehen ist, dass sie sich für deren Inhalte interessieren, auch wenn sie nicht mit jedem Beitrag interagieren.

Werten wir diese Informationen nun aus, führt das zu einem klaren Wissensvorsprung für Ihr Google Plus Marketing. Sie erkennen, dass

  • es für eine Sammlung besonders wichtig ist, regelmäßig zu posten und viele Beitrag Likes zu erhalten.
  • Sie es mit Nachrichten und Informationen nur dann auf die Beitragsseite schaffen, wenn Sie bereits eine große Followerzahl haben und/oder sehr viele Beitragslikes dafür erhalten.

Klar ist also: Wenn Sie durch Ihr Google Plus Marketing außerhalb von Communitys bekannt werden wollen, kann die Entscheidung, Google Plus Post Likes zu kaufen, Sie einen riesigen Schritt voranbringen.

Damit Ihre Beiträge darüber hinaus viel Beachtung finden, sollten Sie sich damit befassen, wie diese üblicherweise gestaltet sind. Im oberen Bereich erscheint Ihr Name oder der Ihres Unternehmens, der idealerweise mit einem Logo oder einem Badge verknüpft ist. Der Beitrag selbst besteht aus einem Foto, das sofort ins Auge fällt oder aber aus einem Link, über den ein Vorschaubild produziert wird. Als unhöflich gilt es, solche Links online zu posten, ohne eine kurze Erklärung, ein Zitat oder einen Hinweis zu geben, warum man Ihren Beitrag aufrufen sollten. Beachten Sie dies auch im Google Plus Marketing, indem Sie einen kurzen Begleittext einfügen.

Unterhalb Ihrer Beiträge erscheint dann eine Leiste, die Nutzern die Möglichkeit bietet, Ihren Beitrag zu liken, zu teilen oder zu kommentieren. Vergleichen Sie diese Beitragsstatistiken mit wachem Auge, werden Sie feststellen, dass einige nur Likes im einstelligen Bereich erzielten, andere dagegen im vierstelligen Bereich. Genau darin spiegelt sich eben die Bedeutung von Google Plus Likes für unbekannte oder wenig bekannte Akteure. Indem Sie Google Plus Likes kaufen und an unsere Agentur die Aufgabe delegieren, die Post Likes unter Ihren Beiträgen zu verteilen, gleichen Sie Ihren fehlenden Bekanntheitsgrad aus.

Google Plus Likes kaufen kann darüber hinaus für Unternehmen interessant sein, die bisher kein aktives Google Plus Marketing betrieben haben. Dies ist immer dann der Fall, wenn Sie für Ihr Unternehmen einen Eintrag bei Google My Business vorgenommen haben. Ihnen wird dann nämlich auch eine Unternehmensseite auf Google Plus zugeteilt. Nutzen Sie diese nicht durch ein Google Plus Marketing, könnte das für User, die Ihre leere Seite entdecken einen negativen Eindruck erzeugen.

Statt sich auf diese Weise aber nun genötigt zu fühlen, andere Accounts und Netzwerke zu vernachlässigen, um das Google Plus Marketing zu intensivieren, bedienen Sie Google Plus einfach mit. Beteiligen Sie sich zumindest einen Zeit lang mit visuellen Beiträgen, reposten Sie auch spannende News und Informationen anderer Nutzer und kaufen Sie Google Post Likes, um auch ohne tägliches Monitoring Ihrer Google Plus Seite Ihr Ranking zu steigern und Follower zu gewinnen. Ist Ihnen dies auf Dauer zu aufwendig, teilen Sie Ihrer Community nach einer bestimmten Zeit mit, dass Sie die Seite nicht weiter bedienen werden. Weisen Sie auch darauf hin, auf welchem anderen sozialen Netzwerk man Ihnen folgen kann.

Ihr Vorteil: Sie haben die ohnehin vorhandene Unternehmenswebsite mit Inhalten gefüllt, haben Beitragslikes dafür erhalten, Follower gewonnen (auch Google Plus Follower lassen sich übrigens kaufen) und somit Ihren Platz bei Google Plus belegt, sodass kein anderer ihn entern kann. Die Seite selbst bleibt erhalten, die Zahl der Beitragslikes wird weiterhin angezeigt und Sie können sich getrost wieder anderen Dingen zuwenden. Es sei denn natürlich, Sie haben in dieser Zeit bemerkt, was für ein mächtiges Werkzeug das Google Plus Marketing sein kann. Dann führen Sie es doch einfach fort.