1 Google+ Website +1

Steigern Sie das Google Ranking Ihrer Website indem Sie Webite +1 kaufen.

Anzahl
2 Google+ Website +1

Profitieren Sie von mehr Reichweite, indem Sie Webite +1 aus gezielten Ländern buchen.

Herkunftsland
Anzahl pro Tag

Beste Qualität

Bei uns steht Qualität an erster Stelle. Sie erhalten von uns nur qualitativ hochwertige Social Media Services.

Schneller Start

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, werden die Google +1  innerhalb von 24 Stunden gestartet.

Vermittlung

Die Google Website +1 werden in einem echten und organischen Aufbau auf Ihr Website vermittelt.

Geld zurück Garantie

Sollte eine Bestellung fehlerhaft sein oder nicht bei Ihnen eintreffen, erhalten Sie Ihr komplettes Geld zurück.

So funktionierts

Service auswählen

Wählen Sie zuerst die gewünschte Social Media Plattform aus. Entscheiden Sie sich danach unter den aufgelisteten Angeboten für den passenden Service.

URL eintragen

Kopieren Sie die passende URL (Link) von der Social Media Plattform und tragen Sie diese in das Bestellformular ein. Sollten Sie sich unsicher sein, ob die URL korrekt ist, zögern Sie nicht unseren Kunden-Support zu kontaktieren.

Bestellung aufgeben

Sobald Sie die korrekte URL eingefügt haben, wählen Sie die Menge und Geschwindigkeit des Services aus. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Profil auf "Öffentlich" gestellt sein muss.

Wachstum beobachten

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird diese vorbereitet und so schnell wie möglich gestartet. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich zurücklehnen und das Wachstum beobachten.

Der Weg zum Erfolg

Nutzen Sie die Power der sozialen Netzwerke, um gezielt und strategisch nachhaltig die Bekanntheit und Reputation Ihres Unternehmens zu steigern, um somit eine hohe Wahrnehmung in der für Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppe zu erreichen. Mit Social Media Marketing haben Sie ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um Ihr Unternehmen in der für sie relevanten Zielgruppe so zu positionieren, dass die Neukundengewinnung neue Dimensionen erreichen kann. Denn mit kaum einer vergleichbaren Werbe- und Marketing Strategie können Sie so zielgerichtet neue Kunden gewinnen.

Google Website +1 kaufen, bevor es zu spät ist

Neben dem Follow-Button ist oder war der Google Website +1 Button ein wichtiges Instrument für Ihr Google Plus Marketing, da Sie ihn direkt auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog einbinden können. Der Nutzen besteht darin, dass Seitenbesucher, denen Ihr Angebot gefällt, den +1-Button verwenden, um

  • sich eine Notiz im eigenen Google-Account zu hinterlegen.

  • andere Nutzer über Google Plus auf Ihre Website, eine Landingpage oder ein spezielles Angebot aufmerksam zu machen.

Der Google Website +1 Button stellt also nicht einfach nur eine Alternative zu Lesezeichen und Favoriten dar, die Webseitenbesucher für sich persönlich anlegen. Der Button entspricht in seiner Bedeutung fürs Google Plus Marketing den Playlists, die in den Communitys von Streamingdiensten angelegt werden. Deren Macht für das Ranking und die Reichweite von Künstlern und Unternehmen ist mittlerweile so groß, dass sogar Stars Unsummen ausgeben, um über bestimmte Playlists empfohlen zu werden.

Man kann davon ausgehen, dass sich die Bedeutung von Google +1 in absehbarer Zeit wieder ähnlich entwickeln wird. Befassen Sie sich daher am besten schon heute mit der Frage, wie Sie es erreichen, mehr Google Plus Website +1 zu erhalten. Ein einfacher und günstiger Weg besteht darin, dass Sie es anderen Unternehmen nachtun und Google Plus Website +1 kaufen.

Diese Möglichkeit wird allerdings nur noch für einen kurzen Zeitraum bestehen. Denn Google Plus stellt 2019 nicht nur seinen Betrieb für private Konten ein, es deaktiviert auch alle Google Plus APIs. Wollen Sie jetzt noch von den Vorteilen profitieren, die es bisher brachte, Google Plus Website +1 zu kaufen, müssen Sie also rasch handeln.

Dass es sich auch für die Zukunft noch lohnen kann, jetzt Google Plus Website +1 zu kaufen, ergibt sich aus folgenden Überlegungen.

1. Google unterscheidet in seinen hauseigenen Mitteilungen zwischen dem Löschen privater Inhalte und der Deaktivierung von Plug-ins und APIs. Schon das Löschen der privaten Inhalte wird über einen langen Zeitraum erfolgen, sodass diese zu großen Teilen im Google Plus Marketing noch weiterhin sichtbar sind. Deaktivieren bedeutet nichts anderes, als dass bestimmte Funktionen zunächst vorübergehend abgeschaltet werden. Ob und in welcher Form sie dann wieder aktiviert werden, ist demzufolge noch nicht entschieden.

2. Google muss einen Weg finden, das Ranking von Webseiten, die bisher in Ihrem Google Plus Marketing von Google Plus Website +1 profitiert haben, zu erhalten. Man kann also davon ausgehen, dass bestimmte Rankingfaktoren weiterhin bestehen bleiben. +1-Markierungen zählen zu diesen Rankingfaktoren. Dass Google diese in Zukunft nicht mehr berücksichtigt, käme daher einem Fiasko gleich. Daher wird sich alles, was Sie jetzt tun, um Ihr Google Plus Marketing zu stärken, auch zukünftig weiter positiv auswirken – auch der Kauf von Google Plus Website +1.

Alles andere würde schließlich bedeuten, dass ein Unternehmen ein Instrument, das es seinen Nutzern einst wärmstens empfahl, plötzlich für obsolet erklärt, was einem Offenbarungseid gleichkäme. Da Google es seinen Nutzern aber nahelegt, die bisherigen Daten über Likes, Kommentare und +1-Markierungen mitsamt Content herunterzuladen und zu speichern, wird sich der Konzern diese Möglichkeit, Daten und Statistiken, die über die Funktion Google Plus Website +1 bisher gesammelt wurden, nicht entgehen lassen.

Falls Google diese Funktion aber in Zukunft nicht wieder anbietet, der Google Plus Website +1 Button also endgültig verbannt wird, müssen Alternativen fürs Google Plus Marketing entwickelt werden. Denn warum sollten sich Unternehmen weiterhin einem Netzwerk anschließen, in dem keine privaten Follower und keine Beitragslikes mehr generiert werden können?

Schon jetzt ist abzusehen, dass diese Alternativen verstärkt in Richtung Personalisierung und Lokalisierung gehen. „Personalisierung“ bedeutet hier, dass das Empfehlungsmarketing „von Freunden für Freunde“ an Bedeutung fürs Google Plus Marketing und für die Suchmaschinenoptimierung gewinnt. Genau darin bestand aber bereits die Besonderheit des Google Plus Website +1 Buttons. Mit ihm ließ sich nicht nur das eigene Ranking steigern, mit ihm lässt sich Marketing personalisieren. Ein weiteres Detail, das dafür spricht, dass Google hierauf nicht einfach verzichten wird.
„Lokalisierung“ bedeutet, dass Google und andere Netzwerke Händler, Shops und andere Gewerbetreibende, die online kaum oder gar nicht vertreten sind, in der Präsentation stärker berücksichtigen wollen – in Suchergebnissen ebenso wie im Google Plus Marketing. So wurde bereits 2018 bekannt, dass Google an einem neuen sozialen Netzwerk, dem „Google Bulletin“, arbeitet.

Bulletin ist eine App, die für die Publikation von Informationen oder News genutzt werden kann – auch von all jenen, die keinen Blog und keine Website betreiben. Dabei liegt der Schwerpunkt aber darauf, lokale Communitys aufzubauen. Eine ganz neue Form des Google Plus Marketings, die in Deutschland noch nicht verfügbar ist. Deshalb: Nutzen Sie jetzt noch die Möglichkeit, Google Plus Website +1 zu kaufen, um bis zur Entscheidung, wie es mit Google Plus und Google allgemein weitergeht, Ihr Google Plus Marketing in trockene Tücher zu bringen.

Denken Sie darüber hinaus daran, Ihr Google Plus Marketing durch weitere Methoden und eine Anpassung Ihrer Strategie voranzubringen. So können Sie, statt Google Plus Website +1 zu kaufen, auch Follower kaufen, Google Plus Shares kaufen oder Google Plus Beitrag +1 kaufen, die direkt in Ihr Google Plus Marketing auf Ihrer Unternehmensseite eingepflegt werden.

Die Möglichkeit, Google Plus Website +1 zu kaufen – oder auch Follower, Kommentare etc., bringt Sie enorm voran, trägt Sie aber noch nicht über die Ziellinie. Um auch weiterhin mit Ihrem Google Plus Marketing vorn zu liegen, lassen Sie daher nicht locker, hochwertigen Content zu erstellen, durch den Sie Kunden, Geschäftspartner und neue Interessenten begeistern und von sich überzeugen.

Planen Sie den Kauf von Google Plus Website +1 oder anderen Angeboten, achten Sie zudem darauf, dass Sie dies bei einer seriösen Agentur tun, die diesen Service für Sie vermittelt und die Ihnen das Einpflegen der gekauften Interaktionen abnimmt. Damit kommen Sie der Google Bestimmung nach, die besagt, dass Sie als Publisher selbst Usern nicht direkt Geld dafür bieten dürfen, den Google Plus Website +1 Button zu aktivieren. Stattdessen bestellen Sie diese Dienstleistung einfach über uns als erfahrene Social-Media-Agentur und als Kooperationspartner für Ihr Google Plus Marketing.

Stützen Sie Ihr Google Plus Marketing immer auf mehrere stabile Säulen, müssen Sie auch weitere Veränderungen, die Google plant oder ausrollt, nicht fürchten. Noch besser ist es natürlich, wenn Sie sich nicht nur auf ein Netzwerk stützen, sondern auf mehrere und eine eigene Website, einen Shop oder einen Blog ins Zentrum Ihrer Marketingaktivitäten stellen, auch auf Google Plus. Sollte es dann irgendwann nicht mehr sinnvoll sein, dass Sie Follower oder Google Plus Website +1 kaufen und auf organischem Weg gewinnen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, auf weitere Alternativen auszuweichen. Auf unserer Website finden Sie dafür eine Vielzahl an Angeboten und Services. Bis auf Weiteres auch den Service, Google Plus Website +1 zu kaufen.