Spare 15% indem du mit Kreditkarte oder Kryptowährung bezahlst!

Beste Qualität

Bei uns steht Qualität an erster Stelle. Sie erhalten von uns nur qualitativ hochwertige Social Media Services.

Schneller Start

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, werden die Musik Plays innerhalb von 24 Stunden gestartet.

Vermittlung

Die iTunes Musik Plays/Streams werden in einem echten und organischen Aufbau auf Ihr iTunes Track vermittelt.

Geld zurück Garantie

Sollte eine Bestellung fehlerhaft sein oder nicht bei Ihnen eintreffen, erhalten Sie Ihr komplettes Geld zurück.

So funktionierts

Service auswählen

Wählen Sie zuerst die gewünschte Social Media Plattform aus. Entscheiden Sie sich danach unter den aufgelisteten Angeboten für den passenden Service.

URL eintragen

Kopieren Sie die passende URL (Link) von der Social Media Plattform und tragen Sie diese in das Bestellformular ein. Sollten Sie sich unsicher sein, ob die URL korrekt ist, zögern Sie nicht unseren Kunden-Support zu kontaktieren.

Bestellung aufgeben

Sobald Sie die korrekte URL eingefügt haben, wählen Sie die Menge und Geschwindigkeit des Services aus. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Profil auf "Öffentlich" gestellt sein muss.

Wachstum beobachten

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird diese vorbereitet und so schnell wie möglich gestartet. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich zurücklehnen und das Wachstum beobachten.

Der Weg zum Erfolg

Nutzen Sie die Power der sozialen Netzwerke, um gezielt und strategisch nachhaltig die Bekanntheit und Reputation Ihres Unternehmens zu steigern, um somit eine hohe Wahrnehmung in der für Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppe zu erreichen. Mit Social Media Marketing haben Sie ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um Ihr Unternehmen in der für sie relevanten Zielgruppe so zu positionieren, dass die Neukundengewinnung neue Dimensionen erreichen kann. Denn mit kaum einer vergleichbaren Werbe- und Marketing Strategie können Sie so zielgerichtet neue Kunden gewinnen. 

 

iTunes Musik Plays

Unter den Musikstreaming-Diensten gehört iTunes aus Sicht der Musiker zu den lukrativsten. Denn anders als Spotify und Co, bietet iTunes keinen kostenlosen Basic-Account an. Wer hören will, muss zahlen – und das kommt Ihnen als Künstler oder Label für Ihr iTunes Marketing zugute. Gezahlt wird allerdings nur, wenn die Statistik stimmt, das heißt, Sie müssen zunächst einmal viele iTunes Musik Plays erzielen.

iTunes bietet vielfältige Möglichkeiten, um Ihr iTunes Marketing entsprechend auszurichten. Das wissen allerdings nicht nur Sie und wir, das wissen auch die Millionen Mitbewerber um iTunes Musik Plays. Um sich erfolgreich zu positionieren, ist es daher erforderlich, geeignete Strategien im iTunes Marketing anzuwenden. Dazu gehört, dass Sie iTunes Musik Plays kaufen.

Moment mal, hören wir Sie jetzt erstaunt fragen, man kann iTunes Musik Plays kaufen? Wozu mache ich mir dann überhaupt die ganze Mühe mit dem iTunes Marketing? Unser Tipp: Bleiben Sie dabei. iTunes Musik Plays kaufen ist kein Ersatz für Ihr iTunes Marketing. Es ist lediglich ein kluges, Ihr Marketing ergänzendes Konzept, um damit schneller voranzukommen. Gern sind wir Ihnen dabei behilflich.

​iTunes Marketing: Music Plays als iTunes Streams kaufen

iTunes ist eine kostenlose Software von Apple, mit der sich auf verschiedenen Geräten Musik, Filme und Hörbücher sowie Podcasts abspielen lassen. Die Software selbst dient allerdings nur der Verwaltung von Mediadaten, die der Nutzer bereits auf dem Gerät gespeichert oder im iTunes-Store gekauft hat. Darüber hinaus kann für iTunes ein Abonnement abgeschlossen werden. Für rund 10 € monatlich erhält der Abonnent dann Zugriff auf die gesamte Musikbibliothek.

Im Abonnement enthalten ist die Möglichkeit, sich ein eigenes Nutzerprofil anzulegen, sodass iTunes zum sozialen Netzwerk wird, über das Sie sich mit Freunden und Followern verbinden. Viele Künstler nutzen dieses Angebot bereits, um ein intensives iTunes Marketing betreiben zu können. Denn eines ist klar: Wer heute nicht auf Streamingdiensten wie iTunes oder Spotify vertreten ist, vergibt sich die entscheidenden Vorteile, um in der Musikbranche sichtbar, hörbar und anerkannt zu werden.

Für Künstler hat iTunes zudem die Vorteile, dass es keinen kostenlosen Basic-Account gibt. Das bedeutet, jeder Musikfan, der iTunes für Plays, Downloads oder zum Kommentieren und Teilen nutzen möchte, muss ein Abo abschließen. Was dazu führt, dass iTunes den Musikern beziehungsweise deren Labels besonders hohe Tantiemen auszahlen kann. Schätzungen zufolge fallen diese um etwa 70 % höher aus als bei anderen Musikstreaming-Diensten.

Wie hoch die Tantiemen dann letztlich sind, liegt unter anderem an der Zahl der Plays, die Ihre Musiktitel erreichen. Schon deshalb ist es so bedeutsam, dass Sie Ihr iTunes Marketing von Beginn an professionell aufziehen. Dennoch wird es eine Weile dauern, bis Sie Resonanz erfahren – schließlich ist es kein Kinderspiel, mit insgesamt 50 Millionen Musiktiteln und starken Marketingagenturen konkurrieren zu müssen. Um die Anfangszeit im iTunes Marketing zu überbrücken oder auch den bereits erzielten Erfolg weiter auszubauen, können Sie iTunes Plays kaufen.

Gut zu wissen: Funktionsweisen von iTunes Connect und vom iTunes Algorithmus iTunes Streams zu kaufen ist vor allem dann eine gute Strategie, wenn Sie sich bereits mit den vielfältigen Funktionen von iTunes vertraut gemacht haben. Für das iTunes Marketing spielen Plays nämlich eine besondere Rolle. Verständlich wurde Ihnen dies bereits, wenn Sie die iTunes Datenschutzhinweise, die Ihnen vor der Eröffnung eines iTunes-Accounts angezeigt wurden, aufmerksam gelesen haben.

Apple weist darin deutlich darauf hin, welche Nutzerdaten es zu welchen Zwecken erhebt. Dazu gehören alle Daten rund um die Aktivitäten eines Nutzers, also

  • wann er (oder sie) über welches Gerät, wie lange und wie oft welche Musiktitel hört.
  • welchen Künstlern er folgt und mit wem er auf iTunes befreundet ist.

  • welche Titel er auf eine Playlist setzt, favorisiert oder kommentiert.

Auf diese Weise gewinnt der Algorithmus von iTunes ein detailliertes Bild des Nutzers, sodass er ihm Musik, Künstler und sogar andere Mitglieder der Community anzeigen kann, für die er sich interessieren könnte. Indem Sie iTunes Plays kaufen, nutzen Sie diese Form der personalisierten Werbung und Wertermittlung von Accounts für Ihr iTunes Marketing, denn jedes Abspielen Ihrer Stücke wird erfasst und geht in die Berechnung ein.

Die Verbindung zwischen Fans und Künstlern erfolgt im iTunes Marketing vor allem über die Funktion „Connect“. Ihnen als Musiker dient diese als soziale Plattform, über die Sie Ihr Profil anzeigen, Neuigkeiten posten und Musik oder Videos hochladen.

Selbstverständlich können Sie auch selbst Playlists anlegen und diese mit Ihren Followern teilen. Darüber hinaus erweitern viele Bands ihr iTunes Marketing, indem sie beispielsweise Songtexte oder Spannendes aus dem „Backstage“ hochladen. Je mehr Menschen dies mitbekommen, umso besser. Eine Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, besteht darin, iTunes Streams zu kaufen.

Die Macht der Community für das iTunes Marketing berücksichtigen
Wie viele Plays hat ein Musiktitel? Wie viele Follower folgen einem Künstler? Welche Neuigkeiten gibt es und was hören meine Freunde gerade? Auf iTunes dreht sich viel um Musik, aber eben nicht alles. Musik ist hier eher die verbindende Kraft, die es sogar ermöglicht, neue Freundschaften zu schließen. In Ihrem iTunes Marketing sollten Sie dies berücksichtigen. Denn der Algorithmus nimmt nur auf, was Ihre Follower und deren Freunde tun. Er misst Aktivitäten. Anstoßen müssen Sie diese selbst.

Mit einer wichtigen Ausnahme allerdings. Diese betrifft die sogenannte Genius-Funktion. Haben Nutzer Genius aktiviert, so erstellt iTunes automatisch Playlists für sie und sendet ihnen Kaufempfehlungen zu. Dabei werden die persönlichen Hörgewohnheiten des Nutzers mit Daten über beliebte Musiktitel, Neuigkeiten und dergleichen abgeglichen. Haben Sie also die Strategie angewandt, iTunes Plays zu kaufen und Ihr Ranking entsprechend verbessert, so vergrößern sich auch die Chancen, dass Ihre Titel über Genius weiteren Interessenten empfohlen werden. iTunes Streams zu kaufen ist somit ein wichtiger Part Ihres iTunes Marketings.

Sofern Sie auch sonst aktives iTunes Marketing betreiben jedenfalls. Denn ein solcher Kauf macht natürlich nur innerhalb eines klugen Gesamtpaketes überhaupt Sinn. Betrachten Sie den Kauf von iTunes Plays daher am besten nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung Ihres iTunes Marketings und stimmen Sie die Zahl der iTunes Streams, die Sie kaufen, sorgfältig darauf ab. Berücksichtigen Sie,

  • wie viele Plays Sie ohne diese Maßnahme erzielen.

  • wie viele Follower und Freunde Sie auf iTunes und in verknüpften sozialen Netzwerken haben.

  • wie der organische Zuwachs aussehen könnte, wenn der größte Teil Ihrer Freunde und Follower mehrfach die Play-Taste drückt, sobald Sie ein neues Stück veröffentlichen.

Um Ihnen diese gezielte Auswahl für Ihr iTunes Marketing zu erleichtern, bieten wir den Service, iTunes Plays zu kaufen, in verschiedenen Paketgrößen an.

iTunes Playlists sind des Musikers bester Freund

Ebenfalls wichtig zu wissen ist es für Ihr iTunes Marketing, welche zentrale Bedeutung den von Nutzern erstellten Playlists auf Streamingdiensten zukommt. Befassen Sie sich daher unbedingt mit der Frage, wer für Ihr Genre die entscheidenden Influencer auf iTunes sind. Manche User haben sich über ihre Playlists, denen zigtausend andere Nutzer folgen, eine enorme Position erworben.

Was Sie allerdings nicht tun sollten, ist, sich in deren Playlists einzukaufen. Auch das kommt in den Streamingdiensten vor, verstößt aber gegen die Nutzungsregeln. Versuchen Sie lieber, sich aktiv an solchen Accounts zu beteiligen, liken, abonnieren und kommentieren Sie. Wenn Sie dann zusätzlich iTunes Plays kaufen, ist die Chance groß, dass der jeweilige Account-Inhaber auf Sie aufmerksam wird und bei Gefallen auch Ihre Musik auf seiner nächsten Playlist landet.

Und genau darum geht es ja bei Ihrem gesamten iTunes Marketing: um Ihre Musik. Durch den Kauf von iTunes Streams gewinnen Sie einen Vorsprung darin, für sie zu werben, sie abspielen zu lassen, die eigene Reichweite zu erhöhen. Nutzen Sie diesen Vorsprung, um auf iTunes, aber auch auf anderen Plattformen von sich reden zu machen. Dann steht Ihrem Aufstieg innerhalb der Musikbranche trotz der riesigen Konkurrenz nichts oder doch bedeutend weniger im Wege, als es anfangs schien.