Facebook Kommentare 1

Zufallige Kommentare regen die Aktivitäten Ihrer Beiträge an. 

Kommentare pro Tag
Facebook Kommentare 2

Zufällige Kommentare aus gezielten Ländern steigern Ihre Sichtbarkeit.

Herkunftsland
Kommentare pro Tag

Beste Qualität

Bei uns steht Qualität an erster Stelle. Sie erhalten von uns nur qualitativ hochwertige Social Media Services.

Schneller Start

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, werden die Kommentare innerhalb von 24 Stunden gestartet.

Vermittlung

Die Facebook Kommentare werden in einem organischen Aufbau auf Ihre Facebook Beiträge vermittelt.

Geld zurück Garantie

Sollte eine Bestellung fehlerhaft sein oder nicht bei Ihnen eintreffen, erhalten Sie Ihr komplettes Geld zurück.

So funktionierts

Service auswählen

Wählen Sie zuerst die gewünschte Social Media Plattform aus. Entscheiden Sie sich danach unter den aufgelisteten Angeboten für den passenden Service.

URL eintragen

Kopieren Sie die passende URL (Link) von der Social Media Plattform und tragen Sie diese in das Bestellformular ein. Sollten Sie sich unsicher sein, ob die URL korrekt ist, zögern Sie nicht unseren Kunden-Support zu kontaktieren.

Bestellung aufgeben

Sobald Sie die korrekte URL eingefügt haben, wählen Sie die Menge und Geschwindigkeit des Services aus. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Profil auf "Öffentlich" gestellt sein muss.

Wachstum beobachten

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird diese vorbereitet und so schnell wie möglich gestartet. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich zurücklehnen und das Wachstum beobachten.

Der Weg zum Erfolg

Nutzen Sie die Power der sozialen Netzwerke, um gezielt und strategisch nachhaltig die Bekanntheit und Reputation Ihres Unternehmens zu steigern, um somit eine hohe Wahrnehmung in der für Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppe zu erreichen. Mit Social Media Marketing haben Sie ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um Ihr Unternehmen in der für sie relevanten Zielgruppe so zu positionieren, dass die Neukundengewinnung neue Dimensionen erreichen kann. Denn mit kaum einer vergleichbaren Werbe- und Marketing Strategie können Sie so zielgerichtet neue Kunden gewinnen.

Den EdgeRank steigern durch Facebook Kommentare

Die einen lieben sie, die anderen würden sie am liebsten ganz ausschalten, alle brauchen sie: Facebook Kommentare. Es ist schon verrückt, was da im Laufe eines Tages alles so geschrieben wird und welche Meinungen in Kommentaren teilweise zutage treten. Wenn sich die Trolle allerdings auf einer Fanpage zu sehr ausbreiten, liegt das meist daran, dass diese nicht ausreichend moderiert wird oder es keine Netiquette gibt, auf die es sich verweisen lässt.

Doch Fakt ist nun mal: Fürs Facebook Marketing sind Kommentare unverzichtbar, denn sie gehören zu den wichtigen Interaktionen, die vom Facebook Algorithmus

(auch bekannt als EdgeRank) besonders hoch gewichtet werden. Was einfach gesagt bedeutet: Je mehr Kommentare Sie für Ihr Facebook Marketing beziehungsweise Ihre Posts erhalten, desto besser, da diese Ihren EdgeRank wesentlich erhöhen. Falls Sie bisher also keine Kommentare zugelassen haben, sollten Sie dringend überdenken, ob sich diese Praxis mit Ihrem Facebook Marketing verträgt. Benötigen Sie dringend (mehr) Kommentare, haben Sie die Möglichkeit, Facebook Kommentare zu kaufen. Deutsche Facebook Kommentare kaufen Sie bevorzugt, wenn Sie auch deutschsprachig posten; internationale, wenn Sie weltweit agieren.

Damit Sie den oben erwähnten Ärger leicht vermeiden können, formulieren Sie kurz, aber prägnant, welche Verhaltensregeln auf Ihrer Fanpage oder in Ihrer Gruppe gelten. Und setzen Sie diese konsequent durch. Wollen sich Follower oder Abonnenten bewusst nicht daran halten und kommentieren sie immer wieder in einer unerwünschten Form oder spammen sie Ihre Seite mit Beitragskommentaren zu, entfernen Sie diese einfach. So verhindern Sie, dass andere User verunsichert werden oder Ihrer Fanpage entnervt entfolgen. Führt die Durchsetzung Ihres „Hausrechts“ dazu, dass zunächst einmal bedeutend weniger Kommentare eingehen, können Sie Facebook Kommentare kaufen, bis alle einmal tief durchgeatmet haben und wieder Leben in die Community kommt.

Wichtiger Hinweis für Unternehmen und deren Abonnenten

Auf Fanpages gehen zumeist deutlich mehr Kommentare ein, weil sich hier User einfinden, die ein gemeinsames Interesse eint und die Lust haben, sich mit anderen über bestimmte Themen auszutauschen. Was Sie in Ihrem Facebook Marketing aber kaum erleben werden, ist, dass sich wirklich alle Nutzer an einer Diskussion beteiligen oder einen Kommentar zu einem Thema abgeben. Viele lesen lieber stumm mit oder teilen einen Beitrag und diskutieren ihn dann in privater Runde mit ihren Freunden.

Doch gerade Unternehmen und Freelancer, die eine Fanpage betreiben, sind besonders stark auf Interaktionen wie Kommentare angewiesen, da Facebook ihnen nicht mehr die gleiche Gewichtung einräumt wie Privatkonten. Bekommen Sie dies im Facebook Marketing bereits zu spüren, weil die Zahl der Follower abnimmt oder nur noch sporadisch kommentiert und gelikt wird, ist es dringend Zeit gegenzusteuern. Erste Hilfe leisten wir in solchen Fällen durch den Service, dass Sie

deutsche Facebook Kommentare kaufen können. Doch müssen Sie natürlich weitere Maßnahmen einleiten, damit Ihr Facebook Marketing nützlich für Sie bleibt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang der Hinweis an Ihre Follower, dass diese unter dem Menüpunkt „Abonnieren“ oder „Folgen“ die Benachrichtigungen aktivieren und möglichst auch den Punkt „als Erstes anzeigen“ anklicken. So legen sie fest, dass sie Ihre Posts im Newsfeed auch tatsächlich weiterhin zu sehen bekommen.

Damit Ihre User diesen Hinweis umsetzen und Ihrer Seite weiter folgen, müssen Sie in Sachen Content und Kommunikation unermüdlich am Ball bleiben. Das bedeutet nicht, dass Sie 24 Stunden am Tag Facebook Marketing betreiben, aber es sollte verlässliche Zeiten geben, zu denen Sie auf jeden Fall direkt auf Kommentare, Fragen oder Anregungen eingehen.

Verstehen, wie Menschen kommunizieren

Facebook gehört zu den Social Media, die von allen Altersgruppen stark frequentiert werden. Dabei zeigt sich, dass diese auf völlig unterschiedliche Weise kommentieren. Dies gilt es im Facebook Marketing zu berücksichtigen. Um es einmal klischeehaft zusammenzufassen:

  • Junge Menschen kommentieren meist kurz oder markieren Freunde, damit sie einen Beitrag lesen, den sie dann anschließend über einen Gruppenchat besprechen.
  • Menschen im mittleren Lebensalter geben oft Meinungen ab, neigen zum Diskutieren, ausführlichen Kommentieren, beziehen sich auch gern mal auf Quellen oder führen Thesen aus.
  • Ältere Menschen bringen eher ihren persönlichen Erfahrungsschatz ein, ihre Beiträge sind meist förmlicher gehalten und finden oft nicht wirklich Beachtung in den Kommentarspalten.

Natürlich gibt es hierzu in allen Altersgruppen Abweichungen, wir sprechen hier nur über einen Querschnitt, der sich in den Kommentaren oft abzeichnet.

Jede Verhaltensweise hat ihre Vor- und Nachteile, wir weisen Sie darauf hin, damit Sie in Ihrem Facebook Marketing berücksichtigen, wie Sie damit umgehen wollen. Falls Sie noch keine Erfahrung damit machen konnten, weil Kommentare auf Ihrer Seite nur spärlich eingehen, liegt es vielleicht auch daran, dass Sie noch nicht die richtige Form der Ansprache gefunden haben. Behelfen Sie sich dann kurzfristig,

indem Sie Facebook Kommentare kaufen, und versuchen Sie zeitgleich, Ihre Community besser kennenzulernen und mit verschiedenen Themen und Moderationen zu experimentieren.
Wichtig ist allerdings auch, dass Sie sich nicht verstellen oder zu bemüht wirken. Sie müssen schon mit eigener Stimme sprechen – aber auch die klingt ja nicht immer gleich, sondern wird der Situation angemessen eingesetzt. Wenn Sie deutsche Facebook Kommentare kaufen, können Sie deren Inhalt übrigens festlegen und somit ideal in Ihre Moderation einbeziehen.

Trennen Sie sich von Nörglern und hören Sie Kritikern zu

Der Albtraum jedes Fanpagebetreibers sind die ewigen Nörgler. Aber wir können Sie beruhigen – selbige finden sich bevorzugt dort ein, wo es politische Themen und speziell die Arbeit der Bundesregierung oder einer Landesregierung zu kritisieren gibt. Normalerweise sind im Facebook Marketing von Freelancern oder von KMU die Nörgler eher die Ausnahme. Anders verhält es sich natürlich mit Kritik und abweichenden Meinungen. Diese müssen Sie akzeptieren, wenn sie mit Ihrem Facebook Marketing eine große Menge an Followern ansprechen wollen. Schließlich lassen Sie auch in ein Ladengeschäft nicht nur Menschen ein, die in allem mit Ihnen übereinstimmen oder alles super finden, was Sie tun und anbieten.

Solange also Kritik in angemessener Weise geäußert wird, sehen Sie diese als Chance an, zu erfahren, was Sie noch verbessern können. Schließlich betreiben Sie das Facebook Marketing auch, um mit Ihren Kunden oder Fans in Kontakt zu sein. Geben Sie dem Gespräch eine Wende, indem Sie beispielsweise danach fragen, was dem Kommentator besser gefallen würde oder was er sich für die Zukunft wünschen würde. Und haben Sie keine Angst vor Emotionen – auch Wut, Ärger oder Traurigkeit legen sich wieder. Ist dies nicht der Fall und kommt Ihnen auch Ihre Community nicht zu Hilfe, bietet es sich an, dass Sie Facebook Kommentare kaufen, die die Situation deeskalieren.

Aber wie gesagt, die Regel ist, dass Menschen Ihre Seite abonnieren, weil Sie an Ihnen oder Ihrem Thema interessiert sind. Gehen Sie offen und kommunikativ mit Ihren Followern oder Abonnenten um, wird Ihnen das Facebook Marketing überwiegend Freude machen.