YouTube Dislikes 1

Aktuell sind YouTube Dislikes nicht verfügbar. Versuchen Sie es später erneut.

YouTube Dislikes 2

Currently, YouTube Dislikes are not available. Try again later.

Beste Qualität

Bei uns steht Qualität an erster Stelle. Sie erhalten von uns nur qualitativ hochwertige Social Media Services.

Schneller Start

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, werden die Video Dislikes innerhalb von 24 Stunden gestartet.

Vermittlung

Die Youtube Video Dislikes werden in einem organischen Aufbau auf Ihr YouTube Video vermittelt.

Geld zurück Garantie

Sollte eine Bestellung fehlerhaft sein oder nicht bei Ihnen eintreffen, erhalten Sie Ihr komplettes Geld zurück.

So funktionierts

Service auswählen

Wählen Sie zuerst die gewünschte Social Media Plattform aus. Entscheiden Sie sich danach unter den aufgelisteten Angeboten für den passenden Service.

URL eintragen

Kopieren Sie die passende URL (Link) von der Social Media Plattform und tragen Sie diese in das Bestellformular ein. Sollten Sie sich unsicher sein, ob die URL korrekt ist, zögern Sie nicht unseren Kunden-Support zu kontaktieren.

Bestellung aufgeben

Sobald Sie die korrekte URL eingefügt haben, wählen Sie die Menge und Geschwindigkeit des Services aus. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Profil auf "Öffentlich" gestellt sein muss.

Wachstum beobachten

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird diese vorbereitet und so schnell wie möglich gestartet. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich zurücklehnen und das Wachstum beobachten.

Der Weg zum Erfolg

Nutzen Sie die Power der sozialen Netzwerke, um gezielt und strategisch nachhaltig die Bekanntheit und Reputation Ihres Unternehmens zu steigern, um somit eine hohe Wahrnehmung in der für Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppe zu erreichen. Mit Social Media Marketing haben Sie ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um Ihr Unternehmen in der für sie relevanten Zielgruppe so zu positionieren, dass die Neukundengewinnung neue Dimensionen erreichen kann. Denn mit kaum einer vergleichbaren Werbe- und Marketing Strategie können Sie so zielgerichtet neue Kunden gewinnen.

YouTube Likes & Dislikes: Sichtbarkeit binnen weniger Stunden

Viele Einsteiger hegen auf YouTube die Sorge, ihre ersten Uploads könnten von niemandem gesehen werden. Da zunächst kaum ein Abonnent vorhanden ist, welcher auf neue Uploads aufmerksam werden könnte, fällt die Resonanz sehr gering aus. Doch diese mangelnde Beachtung schreckt auch andere Zuschauer ab, welche durch Zufall auf das Video stoßen. So ist es kaum möglich, eine rasche Erweiterung der Reichweite zu erzielen.

Wer sich der Möglichkeiten bedienen möchte, welche im YouTube Marketing zur Verfügung stehen, der verhindert diese geringe Sichtbarkeit der ersten Videos. Neben den ersten Aufrufen, Likes und Kommentaren spielen dabei die YouTube Dislikes eine bedeutende Rolle. Sie lassen die Resonanz eines Videos authentisch erscheinen und bringen zum Ausdruck, dass sich andere User bereits eine Meinung dazu bildeten.

Die richtige Dosierung finden

Es wäre kontraproduktiv, Dislikes in großen Mengen auf einem Video zu konzentrieren, wodurch es zu einer Verschiebung der Anteile und einer insgesamt schlechteren Bewertung kommt. Stattdessen ist es die richtige Dosierung der Dislikes, welche das Vertrauen der User in das präsentierte Video steigern kann. Dieser erzeugte 'Social Proof' ist von Bedeutung, um aus einfachen Zuschauern Abonnenten zu machen oder sie zumindest zu einem weiteren Engagement zu bewegen.

Inzwischen sind viele YouTube-User darüber informiert, dass junge Kanäle in der Welt des Marketings nach Unterstützung suchen. Eine große Anzahl an Likes, der kaum eine negative Bewertung entgegensteht, ruft auf diese Weise ein natürliches Misstrauen hervor. Womöglich lässt sich der ersehnte positive Effekt gar nicht erreichen, da die Bewertung des Videos fern jeder Realität ist. Ob notorische Hater oder einfache Zuschauer, deren Erwartungen nicht bereits in den ersten Sekunden erfüllt werden konnten - kein Clip auf YouTube weist eine perfekte Bewertung ohne jede Form von Kritik auf.

Das YouTube Dislikes Kaufen hält die Chance bereit, dieser Wahrnehmung etwas entgegenzusetzen. Hier lässt sich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Bewertungen schaffen, welches deren Aussagekraft deutlich steigert. Die Dislikes, welche zunächst als Gefahr für die Wahrnehmung und Einstufung des Videos betrachtet wurden, wandeln sich dadurch zu einem wichtigen Instrument im YouTube Marketing.

Schaffen Sie sich Vorteile im Ranking

Das große Ziel eines jeden YouTubers ist es, die Sichtbarkeit der Inhalte nachhaltig zu verbessern. Die letzte Entscheidungshoheit darüber, welche Videos an besonders markanter Stelle angezeigt werden, hat wiederum der Algorithmus. Dieser entscheidet anhand von Likes, Dislkes, Kommentaren und Aufrufen, welches Video am ehesten dem Geschmack der Masse entspricht und es dadurch wert ist, verbreitet zu werden.

Sofern noch keine große Popularität erreicht werden konnte, ist es der zufällige Kontakt von Zuschauer und Kanal in den Empfehlungen und Trends, der für alle folgenden Aktionen verantwortlich ist. Ist es erst gelungen, einen dieser begehrten und umkämpften Plätze einzunehmen, so ist der Kontakt zu vielen weiteren Usern der Plattform möglich, die zu wichtigen Unterstützern werden können.

Wer YouTube Dislikes kaufen will, hat diesen wichtigen Zusammenhang erkannt und nutzt nun die Wirkung des Algorithmus auf seine Weise. Durch die zusätzlichen Bewertungen, die ein natürliches Verhältnis zwischen Likes und Dislikes schaffen, verbessert sich die Wahrnehmung des Clips durch den Algorithmus. Nun ist es endlich möglich, mit der Qualität des Videos, der Auswahl der Themen und einer originellen Umsetzung zu punkten. Sofern die User von der Präsentation überzeugt sind, werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem aktiven Teil der Community werden. Durch diese Anziehung echter Nutzer setzt sich nun ein positiver Kreislauf in Gang, der weitere Vorteile auf der sozialen Ebene und bei der Einstufung durch den Algorithmus schafft.

Videos gezielt bewerben

Durch die Order im YouTube Marketing ist es direkt nach dem Upload eines Videos möglich, dieses zu unterstützen. Wie viele Bewertungen und Aufrufe zunächst erworben werden sollten, um anderen Kanälen einen Schritt voraus zu sein, hängt wiederum von der Konkurrenz in der persönlichen Nische ab. Zudem bestimmt die eigene Geduld, wie lange auf den Durchbruch gewartet werden kann. Danach sollte sich die Intensität des Marketings richten.

Konnten erst einmal neue Nutzer auf die Inhalte aufmerksam gemacht werden, so wächst die Bedeutung regelmäßiger Uploads. Veröffentlichungen im Wochentakt, die nichts von ihrer Qualität verlieren, können Zuschauer zu Abonnenten machen und sie noch enger in die Community einbinden. Jeder Unterstützer ist fortan ein Beweis für die bisherigen Erfolge.

Das Ziel schnellen Wachstums

Rückt YouTube in das Zentrum der Bemühungen im Social Media Marketing, so hoffen viele Beteiligte auf das Erzielen rascher Erfolge. Doch während der Aufbau großer Kanäle mit hunderttausenden Unterstützern für Außenstehende mühelos erscheint, war damit zumeist ein langer Vorlauf verbunden. Stellen sich die ersehnten Fortschritte deutlich langsamer ein, als zunächst erhofft, bedeutet dies nicht, dass der Auftritt auf YouTube heute aussichtslos wäre.

Wer auf der Plattform eine große Reichweite besitzt, verfügt über eine dauerhafte Einnahmequelle, die eine besondere Wertschöpfung bereithält. Im YouTube Marketing ist es möglich, die Zeitspanne deutlich zu verkürzen, bis erste Einnahmen generiert werden können. Während dies nicht von der Verantwortung befreit, sich um die Produktion hochwertigen Contents zu kümmern, so steckt darin doch die Möglichkeit, den Durchbruch zu forcieren. Da das Wachstum eines Kanals typischerweise exponentiell vonstatten geht, bedeutet der Kauf von Likes und Dislikes einen wertvollen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz, die ihrerseits in großer Zahl auf der Seite vertreten ist.

Der Aufwand rechnet sich

Wer sein YouTube Ranking nachhaltig verbessert, in die Reichweite der Trends und Empfehlungen rückt und das Vertrauen der Zuschauer steigert, wird dafür auch auf wirtschaftlicher Ebene entlohnt. YouTube zählt zu jenen Seiten, deren Monetarisierung bereits sehr weit fortgeschritten ist. Partnerschaften mit großen Unternehmen, zum Beispiel in der typischen Affiliate-Konstellation, versprechen zeitnahe Gewinne. Die Community, welche auf YouTube einmalig aufgebaut wurde, kann zudem leicht auf Instagram, Snapchat oder Facebook übertragen werden.

Verfügt ein Unternehmen über ein Konzept, wie über einen YouTube-Kanal die Identifikation mit der Marke gesteigert werden kann, so ist das Engagement auf der Seite eine ebenso sinnvolle Option. Sofern der erste Aufbau des Netzwerks erfolgreich abgeschlossen werden konnte, steht ein günstiger und besonders effizienter Werbeweg zur Verfügung, auf dessen Dienste immer wieder zurückgegriffen werden kann.